Neuer Kunde: Sagaflor

Die Sagaflor AG ist ein Zusammenschluss selbstständiger Garten- und Zoofachhandelsunternehmen von mehr als 600 selbständigen Fachändlern mit über 900 Standorten. Zur Verwaltung von Produktbildern und zur Belieferung an interne Abteilungen und externe Partner nutzt Sagaflor seit November 2012 easydb.digitalasset.

easydb general

Neue Fallstudie: easydb.archive im Medienzentrum Hanau – Das Gedächtnis der Stadt

Das Medienzentrum der Stadt Hanau verfügt über einen Bestand von 350.000 Bildern und ist damit eines der größten kommunalen Bildarchive von Hessen. Um die internen Abläufe zu rationalisieren und hohe Vorlaufkosten bei der Recherche zu unterbinden, sollte eine zukunftsfähige Lösung gefunden werden, die Bilder digital zu archivieren. Bei der Umstellung auf ein digitales System stellten sich zahlreiche Detailfragen. Die Wahl fiel auf easydb.archive. Die Fallstudie können Sie hier als pdf herunterladen.

easydb general

Programmfabrik auf der EVA 2012 easydb.museum – web-basierte Sammlungsobjektverwaltung und Digital Asset Management nahtlos integriert in einer Software

Bereits zum 19. mal findet die EVA-Konferenz für elektronische Medien und Kunst, Kultur, Historie in Berlin statt. Auch in diesem Jahr ist die Programmfabrik GmbH wieder als Aussteller vor Ort, um über Trends und Entwicklungen mitzudiskutieren. Besuchen Sie uns am 8. November auf unserem Stand F7 und lassen Sie sich über die Neuerungen unserer web-basierten Bild- und Multimediadatenbank easydb.digitalasset und easydb.museum zur Sammlungsobjektverwaltung informieren. Wir freuen uns über anregende Gespräche und Impulse. EVA Berlin 2012, Konferenz: 7.11. bis 09.11., Ausstellertag: 8.11. von 9:30 bis 17:30 Uhr, Stand F7 am Kulturforum am Potsdamer Platz, Kunstgewerbemuseum, Matthäikirchplatz 8, 10785 Berlin

easydb.university DAM-System

Neue Fallstudie: Heidicon

Wenige Universitäten von internationalem Rang haben eine ähnlich legendären Ruf wie die Universität Heidelberg. Bereits seit fast 8 Jahren wird easydb fakultätsübergreifend eingesetzt. Über 10.000 Nutzer nutzen einen Bestand von fast einer Viertelmillion Bildern. Der Entscheidung für easydb waren umfangreiche Überlegungen vorausgegangen. Die Fallstudie können Sie hier als pdf herunterladen.

easydb general

Neue Fallstudie: Census

easydb hat sich in den letzten Jahren immer mehr als das Standardsystem für Forschung und Lehre durchgesetzt und wird mittlerweile in über 30 internationalen Universitäten eingesetzt. Seine besondere Leistungsfähigkeit zeigt sich in komplexen Anwendungen wie dem Census of Antique Works of Art and Architecture Known in the Renaissance. Die interdisziplinäre Forschungsdatenbank ist einem zentralen Problemfeld der Renaissanceforschung gewidmet und wird von einem Beirat internationaler Institute begleitet. Eine hochspezialisiertes Projekt mit einer effizienten Lösung. Um die Fallstudie als pdf herunterzuladen, klicken Sie hier.

easydb general

Programmfabrik auf der Digital Fossil 2012

Die Paläontologische Gesellschaft richtet im hundertsten Jahr ihres Bestehens den Blick nach vorn: Die Tagung DigitalFossil Berlin 2012 fokussiert Möglichkeiten und Standards von Digitalisierungstechniken und den Umgang mit digitalen Daten unter sammlungspflegerischen Aspekten. Im Unterschied zum klassischen Sammlungsmanagement liegt eine wesentliche Anforderung in der Darstellung von 3D-Dateien. easydb unterstützt die Beschreibung der Oberfläche von 3D-Körpern im STL-Format und ist auch hier Vorreiter in wissenschaftlichen Standards. Am 25.09. werden wir im Naturkundemuseum Berlin der internationalen Fachwelt einen Einblick in easydb zur Verwaltung von Fossilien geben.

easydb general

Service der VZG: Bilddatenbank easydb

Die Verbundzentrale (VZG) und Programmfabrik betreiben die zentrale easydb-Installation (vzg-easydb.gbv.de) als Bilddatenbank für den gemeinsamen Bibliotheksverbunds (GBV). Institutionen, die den Service bereits nutzen sind: LBMV SchwerinPredigerseminar WittenbergUB Clausthal und Kunstbibliothek-SPK Berlin. Im aktuellen Jahresbericht 2011berichtet die VZG auf dem Titelblatt und auf Seite 31 über das Serviceangebot.

easydb.university DAM-System

Neuer Kunde: Weitere Hochschule der Künste

Die Universität der Künste in Berlin ist nach der Hochschule für bildende Künste in Braunschweig, der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und der Kunstakademie Düsseldorf die vierte Hochschule der Künste in Deutschland, die easydb.university zur Organisation von digitalen Medien einsetzt.

easydb general

Ein neuer Kunde im DACH-Verband

Mit der Kantonschule Baden hat sich ein weiterer Kunde aus der Schweiz für easydb entschieden. Innerhalb des deutschsprachigen Bereichs Deutschland-Österreich-Schweiz (D-A-CH) kann easydb seine Marktführerschaft weiter aufbauen. Wir freuen uns auf unsere weiteren Neukunden.

Feature des Monats: easydb als Dokumentenmanagement

easydb ist nicht nur Bild- und Multimediadatenbank, sondern kann auch auch als Dokumenten-Management-System eingesetzt werden. Funktionen wie Volltextrecherche in PDF- und Office Dokumenten gehören ebenso dazu wie der Support von PowerPoint- oder anderen Präsentations-Dateien. In unserer easydb.digitalasset stehen diese Features zum Test zur Verfügung.