easydb general

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2016

 

Im Namen des gesamten Programmfabrik-Teams wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches und schmackhaftes Weihnachtsfest ebenso wie einen gesunden Rutsch ins neue Jahr 2016. Wir freuen uns auf alles, was das neue Jahr bereit hält und sehen spannenden Projekten entgegen.

Weiterlesen

easydb museum

Visualisieren und Vermitteln von Daten und Objekten im Verbund

Find an english abstract below.

Zum 22. Mal bereits fand die EVA Tagung zu den Themen elektronische Medien, Kunst, Kultur und Historie diesen November in Berlin statt. Programmfabrik präsentierte easydb vor Ort als Aussteller und im Rahmen eines Vortrags zusammen mit Partnern des kuniweb-Verbunds.

Weiterlesen

easydb general

IT Gipfel 2015 in Berlin

Heute – 18.11. und am 19.11.2015 findet erstmalig in der Bundeshauptstadt Berlin der IT Gipfel statt. Jährlich treffen sich hierzu die Spitze aus Politik, ITK-Wirtschaft und Wissenschaft um die Rahmenbedingungen für die Digitale Wirtschaft und Gesellschaft zu diskutieren.

„Für Deutschland gilt es, angesichts vieler neuartiger Geschäftsmodelle den Anschluss nicht zu verlieren“, lautet es bei heise online. Schnelle Internetleitungen, Cloudcomputing oder Datenschutzverordnungen sind dabei einige dieser sogenannte Themen. Mit der Digitale Agenda legte die Regierungskoalition den Rahmen fest, der nun Grundlage des Gipfeltreffens sein soll.

Weiterlesen

easydb general

VIKUS Projekt aktuell in Ausstellung „Ströme und Spuren“ zu sehen, Berlin 5. – 11.11.2015

VIKUS – Visualisierung kultureller Sammlungen ist eine Projekt des Urban Complexity Lab an der Fachhochschule Postdam. Die Projektidee baut auf digital erfassten Kultursammlungen bewahrender Einrichtungen auf und verfolgt das Ziel die Visualisierung und Zugänglichkeit dieser Bestände weiterzudenken. Bisher gab es wenig auf dem Gebiet der Visualisierungstechnik von kulturellen Sammlungen – die ersten Prototypen zeigen jedoch, dass sich hierdurch ganz neue Perspektiven auf die Sammlungsbestände eröffnen können. Im Rahmen des Projekts arbeiten Forscher aus den Bereichen Informationsvisualisierung, Interface-Design und Kulturwissenschaften eng mit kulturellen Sammlungen, Kulturpartner und den Entwicklern von Mediendatenbanken zusammen.

Weiterlesen

easydb museum

Digital Cultural Heritage 28.-30.10.2015

Die Digitalisierung von Kulturgütern ist zwar kein völlig neues Thema mehr, aber doch eins, dem zunehmend Aufmerksamkeit zukommt. Die UNESCO hat sich bereits 2003 der Wahrung des digitalisierbaren Kulturerbes verschrieben. Die Fragilität von Kulturgut gegenüber äußeren Einfluss hat nun mit den Ereignissen in Syrien eine noch stärkere Sensibilisierung erfahren.

Weiterlesen

easydb.university DAM-System

Urteil über die Bereitstellung elektronischer Bücher in Bibliotheken

Anlass für das Urteil gab ein jahrelanger Rechtsstreit zwischen dem Eugen Ulmer Verlag und der TU Darmstadt. Die TU Darmstadt digitalisierte in ihrem Besitz befindliche Bücher ohne Genehmigung des Verlags und stellte diese ihren Nutzern an elektronischen Leseplätzen zur Verfügung. Nutzer konnten die Dokumente von den elektronischen Leseplätzen aus drucken oder auf einem USB Stick speichern. Hierauf hin klagte der Verlag, der der TU Darmstadt ein digitalisiertes Exemplar auch als E-Book angeboten hatte, was die TU Darmstadt mit Berufung auf die Urheberrechtsschranke §52b UrhG nicht in Anspruch nehmen wollte.

Weiterlesen

easydb museum

EVA Konferenz 2015

Vom 4. bis 6. Nov. 2015 findet im Kulturforum am Potsdamer Platz zum 22. Mal die EVA Tagung statt. Fokus der Berliner EVA Zyklen sind elektronische Medien, Kunst, Kultur und Historie. Programmfabrik wird easydb vor Ort als Aussteller präsentieren und im Rahmen eines Vortrags gemeinsam mit Partnern des  kuniweb-Verbunds die Möglichkeiten einer institutionsübergreifenden Lösung präsentieren. Die Einbindung in externe Systeme stellen wir Ihnen exemplarisch am Online-Recherche-Tool der Museen Stade vor . Nähere Informationen zum Programm der EVA als auch die Registrierung zur Konferenz finden Sie hier.

easydb museum

Herbsttagung des Museumsbunds 2015

Vom 12.10. bis 14.10.2015 findet die Herbsttagung der Fachgruppe Dokumentation des Museumsbunds im Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik in Berlin statt. Programmfabrik wird easydb und Neuerungen der Daten- und Sammlungsmanagement Software vorstellen. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier.

easydb general

Digitalisierung gemeinfreier Werke

Mit dem Streit zwischen den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen und Wikimedia entsteht ein neuer Präzedenzfall zum Thema Urheberrecht im Internet. Genauer genommen geht es dabei um die Digitalisierung gemeinfreier Werke. Anlass für diesen Fall gab ein Foto eines Gemäldes von Richard Wagner, das durch den Hausfotografen der Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen erstellt wurde. Das Abbild wurde laut Stuttgarter Zeitung 1992 in einem Buch veröffentlicht und gelangte so durch einen Nutzer auf Wikimedia Commons. Die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen wehrten sich daraufhin gegen die Verwendung der Fotografie ihres Hausfotografen ohne Zustimmung. Wikimedia hält dem entgegen, dass der Maler seit über 70 Jahren verstorben und das Gemälde somit gemeinfrei sei und vertritt die Auffassung, dass eine Fotografie davon nicht schützensfähig wäre. Das Bild ist nach wie vor auf der Wikipedia Seite abrufbar, auf die Abmahnung des Museums wird mit entsprechender Stellungnahme auf der Seite verwiesen.

Weiterlesen

easydb.university DAM-System

Neuer Kunde: Frankfurt School of Finance & Management

Die Frankfurt School of Finance & Management gGmbH ist eine private, staatlich anerkannte und forschungsorientierte Wirtschaftsuniversität und Business School mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie adressiert Fragestellungen aus der Wirtschaft, dem Management sowie aus Banking und Finance. Die Presseabteilung der Frankfurt School verwaltet ihren Medienbestand mit easydb. Programmfabrik begrüßt den neuen Kunden aus Frankfurt am Main.