Bild von der Stadt Hildesheim für den Einsatz von easydb in der Universität Hildesheim

Universität Hildesheim

Die Universität für angewandte Kunst Wien ist weltweit eine der renommiertesten Ausbildungsstätten für gestalterische Studiengänge und blickt mit Namen von Oskar Kokoschka bis Karl Lagerfeld auf eine lange Tradition prominenter Lehrer und Absolventen zurück. Disziplinen wie Kunstwissenschaft, Kunstpädagogik oder Restaurierung sind auf qualitativ hochwertiges Bildmaterial mit einer leistungsfähigen Zoomfunktion angewiesen…
Screenshot von easydb digital-asset von Programmfabrik bei LIS Bremen

Landesinstitut für Schule Bremen

Mit dem Online-Archiv zur Regionalgeschichte Bremens baut das Zentrum für Medien des Landesinstituts für Schule Bremen (LIS) sein Angebot aus. Die zentrale Aufgabe des LIS besteht in der Förderungen und Unterstützung von Schulen und Bildungseinrichtungen im Land Bremen. Um den Zugang zum Bild- und Filmarchiv zu erleichtern, setzt das LIS auf die webbasierte Softwarelösung easydb. Sukzessive wird nun der Gesamtbestand, der aus 400.000 analogen und 20.000 digitalen Bildern sowie etwa 3.500 Filmen besteht, digitalisiert und in das Online-Archiv überführt. So kann die Geschichte Bremens in Bildern und Filmen künftig online recherchiert und durchstöbert werden.
Screenshot von Syrien mit einem Denkmal für Einsatz von easydb-museum von Programmfabrik

Syrian Heritage Archive Project

Das Syrian Heritage Archive Project ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin und dem Deutschen Archäologischen Institut (DAI). Gefördert wird das Projekt durch das Kulturerhalt-Programm des Auswärtigen Amtes und durch den Freundeskreis des Museums für Islamische Kunst e.V. unterstützt. Das Projektteam arbeitet an der wissenschaftlichen Dokumentation syrischer Kulturdenkmäler. In einer easydb Datenbank wird das Kulturgut systematisch erschlossen und digital archiviert.
Foto von der Universität der Künste für Fallstudie easydb

Universität der Künste Berlin

Die Diathek des Instituts für Kunstwissenschaft und Ästhetik steht Lehrenden und Studierenden der Universität der Künste Berlin für Unterricht und Forschung zur Verfügung. Als eine der größten künstlerischen Hochschulen Europas bildet die UdK Studierende in mehr als 40 künstlerischen, künstlerisch-wissenschaftlichen und künstlerisch-pädagogischen Studiengängen aus. Erstklassiges Arbeitsmaterial ist dabei eine Grundvoraussetzung.
Screenshot von easydb Museum bei Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Projekt: Census

Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften | Projekt: Census

Das Projekt Census of Antique Works of Art and Architecture Known in the Renaissance ist dem Thema der Antikenrezeption innerhalb der Renaissanceforschung gewidmet und ist ein internationales Langzeitprojekt verschiedener kunstwissenschaftlicher Forschungszentren. Gegenstand des Projekts ist die Erfassung von in der Renaissance bekannten antiken Monumenten mit den zugehörigen bildlichen und schriftlichen Renaissancedokumenten und Orts-, Personen- und Zeitangaben sowie Abbildungen und bibliographischen Daten.

European School of Management and Technology

Die ESMT European School of Management and Technology ist eine internationale private Hochschule mit Promotionsberechtigung und hat ihren Hauptsitz in Berlin sowie den Standort Schloss Gracht bei Köln. Gegründet wurde die ESMT von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden.

Die vielseitigen Kommunikations- und Marketingaktivitäten der ESMT teilen sich auf drei Abteilung an beiden Standorten auf. Um die Arbeit der Teams optimal zu verbinden, entschied sich die ESMT 2015 mit easydb ein web-basiertes Digital Asset Management einzuführen.

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH bieten Unternehmen, Investoren und Wissenschaftseinrichtungen in Berlin umfangreiche Förderungsmöglichkeiten in den Bereichen Wirtschaft und Technologie. Hinter der Public Privat Partnership stehen der Senat des Landes Berlin sowie über 200 Unternehmen. Zu einer der Kernaufgaben zählt auch das weltweite Marketing für die Hauptstadt Berlin. Die professionelle Digital Asset Management Technologie easydb unterstützt die tägliche Arbeit mit Bildern und Medien. Über 250 Nutzer arbeiten intern als auch extern mit der Bilddatenbank.
Screenshot von easydb-Einsatz von Programmfabrik bei kuniweb

Verbundzentrale des GBV: kuniweb

kuniweb wird die web-basierte Datenerfassung für bewahrende Einrichtungen genannt, mit der ein wichtiger Schritt hin zu kooperativer Zusammenarbeit gelungen ist. Das Projekt wurde von der Verbundzentrale des GBV initiiert und mit der Multimedia Datenbank Software easydb realisiert. Erstmalig ist eine gemeinsame, zentrale Lösung geglückt, die Dank hoher Flexibilität der easydb Software nicht nur zahlreiche Features, Schnittstellen und Module bietet, sondern auch den individuellen Ansprüchen der einzelnen musealen Sammlungen gerecht wird.
easydb-workshop bei Programmfabrik

Workshops, Pflichtenhefte und Schulungen

Rundum-Beratung der Programmfabrik zu Datenbank Software und easydb Qualitativ hochwertige Softwareprojekte müssen sorgfältig geplant und zielorientiert durchgeführt werden. Die Programmfabrik GmbH ist seit 15 Jahren auf die Entwicklung von branchenspezifischen Bild- und Multimediadatenbanken spezialisiert. Zahlreiche Unternehmen und Institutionen vertrauen dabei auf die Expertise der Programmfabrik und setzen auf die umfassende und ganzheitliche Beratungsleistung des Unternehmens.
Pinsel in Gläsern für Einsatz von easydb-university bei der Universität für angewandte Kunst

Universität für angewandte Kunst Wien

Die Universität für angewandte Kunst Wien ist weltweit eine der renommiertesten Ausbildungsstätten für gestalterische Studiengänge und blickt mit Namen von Oskar Kokoschka bis Karl Lagerfeld auf eine lange Tradition prominenter Lehrer und Absolventen zurück. Disziplinen wie Kunstwissenschaft, Kunstpädagogik oder Restaurierung sind auf qualitativ hochwertiges Bildmaterial mit einer leistungsfähigen Zoomfunktion angewiesen…