Neue easydb Fallstudie: Syrian Heritage Archive Project

Das Syrian Heritage Archive Project ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin und dem Deutschen Archäologischen Institut (DAI). Gefördert wird das Projekt durch das Kulturerhalt-Programm des Auswärtigen Amtes und durch den Freundeskreis des Museums für Islamische Kunst e.V. unterstützt.

Das Projektteam arbeitet an der wissenschaftlichen Dokumentation syrischer Kulturdenkmäler. In einer easydb Datenbank wird das Kulturgut systematisch erschlossen und digital archiviert. Hiermit soll ein Beitrag zum internationalen Kulturgut-Register syrischer Denkmäler geleistet werden. Weltweit versuchen Experten dem Auslöschen wertvoller Denkmäler durch sorgfältige Dokumentation entgegenzuwirken.

Mit der Fallstudie stellen wir das Syrian Heritage Archive Project vor und möchten gleichzeitig auf das Engagement des Teams aufmerksam machen.