Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Logo easydb-digital-asset von Programmfabrik

Zuverlässige Verfügbarkeit von regionalen bis internationalen Bildern und Videos

„Unsere Endanwender und auch Administratoren schätzen easydb sehr! Es ist logisch aufgebaut und klar strukturiert. Durch die Zeitersparnis bei der Benutzung bearbeiten wir deutlich mehr Anfragen.“

Dieter Knauß, Dokumentation, LMZ Baden-Württemberg

Zusammenfassung

Keyfacts

  • Im Einsatz seit 2008
  • Nutzer: 100
  • 140.000 Bilder
  • 3.500 Videos
  • Abteilungen: Mediendistribution, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Quelle für Lehrmaterialen
  • Projektdauer: 14 Monate
  • Medienshop: https://medienshop.lmz-bw.de/

easydb Variante und Module

  • easydb.digitalasset
  • easyshop
  • GPS Modul
  • Multimedia
  • Präsentationen
  • Activity Log
  • XML-Exporter
  • CSV-Importer
  • Connector

Weitere Leistungen

  • Customizing / Installation
  • Schulung
  • Wartungsvertrag
  • Updatevertrag
  • Servicekonto

Herausforderung: Ein stabiles und sicheres System mit SAP- Schnittstelle

Bevor sich das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg für den Einsatz von easydb entschied, trat der worst-case ein: Der damalige Anbieter der Bildverwaltung war insolvent, Bugs konnten nicht mehr gefixt werden. Es kam zu einem Datenverlust. Grund genug, bei der Ausschreibung ganz genau hinzuschauen. Die Programmfabrik wurde aus über zehn Bewerbern ausgewählt. Zentrale Anforderung war ein stabiles und sicheres System mit einer Schnittstelle zu SAP.

Lösung: easydb.digitalasset

Heute nutzt das LMZ zwei easydb: Der reguläre Bestand wird intern über easydb.digitalasset erschlossen und verwaltet. Mit dem Connector nutzen Lehrer die Medienrecherche von 3 Datenbanken. Mit dem Geo-Daten-Modul lassen sich die Aufnahmeorte von Bildern auf einer Landkarte anzeigen. Über den Medienshop ist ein Teil des Bestands offen im Internet recherchierbar und kann mit Wasserzeichen in geringer Auflösung angeschaut werden. Für den Zugriff auf die hochauflösenden Bilder ist eine Anmeldung im Shop notwendig. Anschließend können diese durch einen Lastschrift-Bezahlvorgang freigeschaltet werden.

Screenshot easydb Digital Asset Management von Programmfabrik für Baden-Württemberg

Suche im Medienshop

  • Gestaltung im LMZ-Design
  • Links: Filterung mit der Facetten-Recherche
  • Volltext-Suche mit Autocompletion
  • Suchergebnis: Trennung von gefunden Kategorien undMedien
  • Unten: Geschützte Vorschau durch Wasserzeichen
  • Rechts oben: Möglichkeit zur Registrierung und Login

Ergebnis

  • Sichere Verwaltung von allen Medien: Bilder und Videos
  • Internes Organisations- und externes Recherche- und Shopsystem
  • Im externen Medienshop: Anbindung an ein Lastschrift-Bezahlsystem
  • Erfüllte Landesstandards: easydb Schnittstellen zu SAP und zum LEO-Portal • Einfacher Datenexport in Dritt-Systeme über den easydb connector
  • Offener Zugang zum LMZ-Bestand durch intuitive Recherche-Tools

Warum easydb?

  • Alle Medien in einem System
  • Open Source und Linux basiert
  • SAP Schnittstelle
  • LEO-Portal Anbindung
  • Umfangreiche Erfahrungen imUmgang mit wissenschaftlichen /universitären Daten
  • Übersichtlicher Aufbau
  • Starkes Rechtemanagement
  • Ticketsystem für den Support

Fallstudie als PDF

easydb für Ihr Digital Asset Management

Erstklassige Beratung durch kompetente Mitarbeiter, ein umfassendes Partnernetzwerk sowie Erfahrung in unterschiedlichsten Branchen machen uns zu einem renommierten Spezialisten für Digital Asset Management. Unsere Kunden profitieren von unserer langjährigen Expertise und unserem fundierten Wissen in diesem Bereich. Wir beraten sie umfassend und kompetent bei der Gestaltung und Umsetzung ihrer digitalen Strategien.

Lassen Sie sich beraten! Das easydb-Experten-Team freut sich auf Ihre Fragen und Anforderungen.